Wilhelm-Leibl-Schule
Staatliche Realschule Bad Aibling


Berufsorientierung

  • Details

BO als fächerübergreifende Aufgabe

Die Berufliche Orientierung (BO) gehört in der Realschule zu den „fächerübergreifenden Bildungs- und Erziehungszielen". Die Realschule hat somit im Rahmen ihres Bildungs- und Erziehungsauftrages die Aufgabe, sowohl auf die Arbeitswelt und den Beruf als auch auf den Besuch weiterführender Schulen vorzubereiten. Hierbei benötigen die jungen Menschen Unterstützung bei der Berufswahl und Informationen über ihre beruflichen Möglichkeiten. Auch die unmittelbare Begegnung mit der Berufs- und Arbeitswelt gibt den Schülern Hilfe und Orientierung beim Berufswahlprozess. Besondere Bedeutung kommt dabei Praxisbegegnungen im Rahmen des Unterrichts verschiedener Fächer und dem Betriebspraktikum (Schnupperlehre) zu. Die Zusammenarbeit mit der Arbeitsagentur und den Unternehmen in der Umgebung fördert die Auseinandersetzung der Schüler mit der Arbeitswelt und trägt dazu bei, dass sie Einblick in Strukturen und Entwicklungstendenzen der Arbeitswelt erhalten und Verständnis für ökonomische Zusammenhänge entwickeln.

Anmeldung für Lehrer

Bitte melden Sie sich an.